Gehen im Stehen

Wir beantworten Deine Fragen

Wer braucht so ein Aktivboard?

Created with Sketch.

Menschen, die ihren Steh-Sitz-Tisch besser nutzen möchten.
Mit einem Bewegungshelfer wie Gymba oder Steppie lässt es sich einfach besser und länger im Stehen arbeiten - Du ermüdest nicht so schnell und kannst dich besser konzentrieren. Da fahren wir den Motortisch gern mal wieder hoch.

Menschen, die im Büro zu viel sitzen.
Viel sitzen heißt wenig bewegen heißt schlecht für den Körper - das haben wir jetzt verstanden. Ein Aktivboard oder eine Matte bringt Bewegung an den Arbeitsplatz. Entweder am Stehtisch, oder auch für eine bewegte Pause zwischendurch. Das Teil ist auch ein kleiner optischer Reminder zum Bewegen.

Jeder, der sich mehr Bewegung im Alltag wünscht.
Gehen im Stehen ist nicht nur fürs Büro gedacht. Du kannst es auch beim Fernsehen nutzen oder beim bügeln. Das Gymba findet sogar im Therapiebereich Anwendung!

Welches Modell ist das Richtige?

Created with Sketch.

Jedes Produkt funktioniert ein bisschen anders, aber alle sind darauf ausgelegt, Dir mehr Bewegung zu verschaffen. Möchtest du einen weichen Untergrund? Dann ist eine Matte das Richtige. Möchtest du viele Möglichkeiten, dich in alle Dimensionen zu bewegen? Dann probier das Gymba. Du möchtest trotz aller Dynamik einen sicheren Stand? Dann empfehlen wir das Steppie. 
Diese Hinweise helfen Dir bei der Entscheidungsfindung:

  • Wenn in deinem Büro bestimmte Arbeitsschutznormen gelten: Eine Stehmatte liegt fest auf dem Boden und hat flache Ränder - das freut den Arbeitsschutz. Gymbas sind in leuchtenden Farben erhältlich, die das Risiko, drüberzustolpern minimieren.
  • Gymba und Steppie kannst du umgedreht auch als Fußstütze nutzen.
  • StandMat Boost und Steppie kann man an einem passenden Haken aufhängen, wenn sie mal im Weg sind.
  • Die Oberfläche des Gymbas ist gerippt. Du kannst auch mit hohen Schuhen drauf stehen, aber mit Pfennigabsätzen bekommst du wahrscheinlich ein Problem. Das Steppie hat eine ebene Oberfläche und ist für solche Schuhe besser geeignet.

Wie lange kann ich am Tag "Gehen im Stehen"?

Created with Sketch.

Solange Du dich dabei gut fühlst! Fang mit kurzen Einheiten an - 10 Minuten alle 2 Stunden - und steiger dich dann Stück für Stück. Toll ist es, wenn du etwa die Hälfte Deiner täglichen Arbeitszeit im Stehen verbringst. Es gilt: wechsel häufig Deine Position und hör auf Deinen Körper – Du wirst merken, was dir gut tut.

Wie nutze ich ein Stehboard oder eine Aktivmatte?

Created with Sketch.

Leg die Matte Flach auf den Boden und ein Board mit der Wölbung nach unten - mittig vor der Tastatur und möglichst nah an der Schreibtischkante, sodass Deine Unterarme bequem auf dem Tisch aufliegen, wenn du auf der Matte stehst. Stell die Tischhöhe entsprechend ein - Ein Board wie das Steppie hebt Dich einige Zentimeter nach oben! 
Du kannst ganz entspannt auf dem Board oder der Matte stehen und weiterarbeiten. Verlager Dein Gewicht regelmäßig oder lass deine Füße die Widerstände erfühlen. Probier aus, was funktioniert. Die Bewegungen musst Du nicht bewusst durchführen - deine Beine machen das von ganz allein. 

Geht das ganze auch barfuß oder mit Socken?

Created with Sketch.

Unbedingt! Besonders Modelle mit unebener Oberfläche oder Massagepunkten sind bestens für die Nutzung ohne Schuhe geeignet. Vielleicht kitzelt oder kribbelt das am Anfang ein bisschen unter der Fußsohle - die Oberfläche sind deine Füße nicht gewohnt. Die zusätzliche Aktivierung ist es wert!

Wie kriege ich Aktivboard & Co. sauber?

Created with Sketch.

Nutz für das Gymba einen Staubsauger, und bei Bedarf auch ein feuchtes Tuch. Das Steppie lässt sich auch einfach abwischen. Aktivmatten bestehen meistens aus Kunststoff, den man ebenfalls gut abwischen kann. Manche haben auch einen Stoffüberzug, den zu zum Waschen abnehmen kannst.
Achte nur darauf, für keins der Produkte aggressive Reinigungsmittel zu nutzen.

Aus was besteht das Gymba?

Created with Sketch.

Das Gymba-Board wird aus einem innovativen, ökologischen Komposit-Material hergestellt.

Es besteht zu 45 % aus Zellulose und zu 55 % aus Polypropylen. Das ist geruchlos und hautverträglich und physiologisch unbedenklich.

Du hast genug von Rückenschmerzen, Verspannungen und Beschwerden durch statisches Stehen oder Sitzen bei der Schreibtischarbeit?
Körperzentriert Arbeiten® mit Gehen im Stehen kann Deine Lösung sein!
Sicherheit für Deinen Kauf:

  • Rückgaberecht: 14 Tage
  • Geld-zurück-Garantie 
  • Beratung am Telefon oder per Videochat
  • Analyse Deines Arbeitsplatzes per Fotoanalyse


Sprich mit Deinen Ärzten und Therapeuten über das Körperzentriert Arbeiten® mit einem Aktivboard, Balanceboard oder einer Matte. Gern versenden wir medizinische Berichte und Studien.

Möchtest Du nicht online einkaufen, sondern Gehen im Stehen bei einem Händler vor Ort testen, so wende Dich einfach an timm.andresen@ergotrading.eu.
Timm nennt Dir gern einen passenden Ansprechpartner in Deiner Nähe und hilft Dir bei Deinen Fragen direkt weiter.

Ergotrading GmbH, Heisterfeld 11, 25489 Haselau/ Hamburg  -  Telefon: 040-60778707-0   -   E-mail: mail@ergotrading.com

Händler und Wiederverkäufer können sich direkt registrieren auf www.ergotrading.com